Miss Austria

SILVIA SCHACHERMAYER

INTERVIEW

Silvia Schachermayer kennt das Unternehmen seit mittlerweile 11 Jahren. Unter ihrem Mädchennamen Silvia Hackl wurde sie selbst 2004 zur Miss Austria gekürt. Bereits 2005 stieg sie als Lizenznehmerin für Oberösterreich ins Unternehmen ein. Im Jahr 2012 übernahm sie die Geschäftsführung dieser einmaligen Traditionsmarke von Emil Bauer. Die Marke Miss Austria kennen 97% der Bevölkerung Österreichs.

Die MAC ist das Headoffice mit Sitz in Linz und Inhaber von rund 52 eingetragenen Marken (Miss Austria, Miss Österreich, Mister Austria etc…) In den Bundesländern gibt es eigenständige Lizenznehmer, die vor Ort die jeweiligen Landeswahlen und Castings durchführen.

Im Headoffice selbst gibt es 4 fixe Mitarbeiter und bei den großen Events steigert sich hier die Mitarbeiterzahl auf rund 15-20 Personen die intensiv an den Projekten arbeiten. Dazu kommen noch rund 20-40 Personen für diverse TV Produktionen und Technik.

Was steckt eigentlich hinter der Marke „Miss Austria“?

Wir positionieren das gesamte Umfeld um die Marke „Miss Austria“.Wir organisieren die Events,arbeiten intensiv mit zahlreichen Kooperationspartnern,Somit organisieren wir alle Events, arbeiten intensiv mit zahlreichen Kooperationspartnern, Sponsoren und Hilfsorganisationen zusammen und koordinieren für die neue Miss Austria alle Termine, Anfragen, Interviews, Charityeinsätze oder Presseanfragen.

Oberstes Ziel der Miss Austria Corporation ist es, den jungen Frauen einen Einstieg in eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu ermöglichen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ihre Vorzüge hervorzuheben. Die Miss Austria Corporation begleitet die Missen mit Rat und Tat auf ihrem Weg und fördert die unterschiedlichen Talente der Siegerinnen. Erklärtes Ziel ist es, dass die Miss Austrias nach ihrem Amtsjahr eine erfolgreiche, berufliche Karriere starten.

Was sind die Ziele der Miss Austria Corporation (MAC)?
Welches Frauenbild wird ihrer Meinung nach mit der Marke MISS AUSTRIA in der Öffentlichkeit geprägt?

„Die Miss Austrias sind die jungen Powerfrauen unserer Zeit. Sie stehen für das neue Frauenbild. Mit Schönheit, Charme, Bildung, Unabhängigkeit, Engagement und Charisma begeistern sie uns – eine große Familie mit bewegender Geschichte seit 1929.“

Mit der Verleihung des Titels „Miss Austria“ beginnt ein atemberaubendes Leben für die Siegerin. Für viele ist es das Jahr ihres Lebens und der Startschuss für eine große Zukunft. In ihrem Amtsjahr sind sie täglich im Einsatz für unterschiedlichste Projekte, Kunden, Hilfsorganisationen und karitative Projekte. Viele fassen danach Fuß in der Marketing- und Medienbranche, sind als Models auf den Laufstegen unterwegs oder sind erfolgreiche Testimonials für heimische und internationale Unternehmen. Einige sind erfolgreiche Moderatorinnen, Schauspielerinnen oder gehen in ihren Beruf zurück. Es gibt unzählige Möglichkeiten für unsere Miss Austrias.

Was können die Missen nach der Wahl erwarten?
Die Arbeit der Missen beschränkt sich ja nicht nur auf das gute Aussehen, sie leisten ja sonst noch umfassende Arbeiten. Wie sieht den so ein Missen Leben überhaupt aus?

Je nach persönlicher Verfügbarkeit bzw. Koordination mit Job und Studium ist eine Miss Austria auf Wunsch fast täglich im Einsatz – Trainings, Shootings, Kampagnen, Modenschauen, Auftritte, Reden und Events bestimmen den Alltag. Ein immer größerer Teil ihrer Arbeit liegt in den Bereichen Ausbildung und karitatives Engagement.

Ausbildung, Förderung und die Arbeit mit den Missen stehen bei uns an erster Stelle. In der Miss Austria Akademie werden unsere Missen von anerkannten Experten und Coaches in den verschiedensten Bereichen SPaCE vorbereitet und kostenlos geschult. Wir bieten ihnen nicht nur einen kleinen Einblick in das Leben als Miss Austria, sondern organisieren intensive Trainings und Workshops, die den jungen Frauen den letzten Feinschliff verpassen, sie stärken und ihnen helfen ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Die Kandidatinnen sind somit ideal für ihre Tätigkeit als Botschafterin des Landes ausgebildet und können diese Erfahrungen auch für Beruf und Studium optimal nutzen. Die Akademie ist für alle ein Gewinn!

Jeder Tag steht unter einem Schwerpunkt wie zB – Styling/Auftreten – Catwalk/Präsentation – Soziales Engagement – Tanz/Etikette/Staatsbürgerschaftskunde – Sport/Fitness/Beauty und natürlich diversen professionellen Fotoshootings mit unseren Fotografen.

Sie haben ja auch extra die Miss Austria Akademie ins Leben gerufen. Was darf man sich darunter vorstellen?

LIZENZPARTNER STEIERMARK


+43 664 105 09 59
+43 676 44 09 00 50
office@missstyria.at
missaustria.co
www.missstyria.at

Newsletter Anmeldung

LIZENZPARTNER STEIERMARK
Kerstin Zacherias
Stefanie Michl-Kogler
office@missstyria.at
FACEBOOK FEEDS

Instagram Feeds